Universität von heute

Die Kuban Staatliche Agraruniversität gehört zu den anerkannten führenden Bildungseinrichtungen der landwirtschaftlichen Hochschulausbildung Russlands.

Die größte Universität im Süden Russlands nimmt die Fläche von 174 ha in der Stadt Krasnodar, in der Region der Durchführung der Olympischen Winterspiele «Sotschi -2014» neben den Schwarzen und Asowschen Meeren, ein. Der Universität-Campus hat 20 Studentenheime und 20 Lehrgebäude für die Ausbildung und das Leben der Studenten; er hat einen Sportkomplex an der Schwarzmeerküste und 2 große technische Agroparks mit der Fläche über 12 000 m². Hier werden 22 000 Studenten aus 23 Ländern ausgebildet. An der Universität funktioniert ein Vorbereitungszentrum (Zentrum des Studiums der russischen Sprache als Fremdsprache). Im Rahmen der akademischen Studentenmobilität hat die Hochschule die Partner unter den Universitäten der 44 Länder Europas und Asiens.

Die Universität von heute:

  • ist die Leitorganisation der staatlichen landwirtschaftlichen Forschungs-. und Bildungsvereinigung von Kuban, die aus 29 Organisationen des landwirtschaftlichen Profils besteht, darunter zwölf Forschungseinrichtungen der Russischen Akademie der landwirtschaftlichen Wissenschaften sowie 12 Hoch- und Fachschulen der Region;
  • hat das System des Qualitätsmanagements, das den Anforderungen der internationalen ISO- Norm 9001:2008 entspricht;
  • ist das Mitglied des europäischen Verbandes landwirtschaftlicher Hochschulen «Natura»;
  • ist das Mitglied des Konsortiums IAMONET-DE Erasmus Mundus Partnerships, das von der Europäischen Union finanziert wird;
  • nimmt nach einem Rating von ROSPATENT eine führende Position unter den wissenschaftlichen Forschungsinstituten des landwirtschaftlichen Profils ein und gehört zu drei größten Patentinhabern Russlands;
  • -ist mit dem Orden des Roten Banners der Arbeit ausgezeichnet;
  • ist mit der Urkunde des Präsidenten der Russischen Föderation «Für den Beitrag zur landwirtschaftlichen Wissenschaft und Ausbildung von hochqualifizierten Fachleuten» ausgezeichnet.

Кубанский государственный аграрный университет

Die Kuban Staatliche Agraruniversität ist die Hochschule mit einer reichen Geschichte und progressiven und zuverlässigen Zukunft. Die von den Dozenten und Studenten mehrerer Generationen eingeführten Traditionen sind unerschütterliches Fundament für die weitere Entwicklung der Universität. Seit ihrer Gründung wurden mehr als 100 000 Fachleute ausgebildet. Derzeit studieren über 22 000 Studenten an 26 Fakultäten im Rahmen des Direkt- oder Fernstudiums.

Die Universität ist ein weiträumiger und moderner Campus mit gut entwickelter Infrastruktur. Dazu gehören:

  • 20 Lehr- und Laborgebäude;
  • 20 Studentenheime für 9000 Studenten;
  • 2 Forschungsinstitute (wissenschaftliches Forschungsinstitut für Biotechnologie und Zertifizierung von Lebensmitteln, wissenschaftliches Forschungsinstitut für angewandte und experimentelle Ökologie), akademischer Wissenschafts-, Produktions- und Innovationskomplex «Technologe»;
  • Botanischer Garten, der zu Ehren von Professor I. S. Kosenko genannt wurde;
  • Bibliothek mit mehr als 1 000 000 Werken;
  • Internetzentrum;
  • Versuchsstation;
  • Studentenpoliklinik;
  • Dienstleistungsblock;
  • Mensa
  • Sportkomplex mit Schwimmbad, Stadion, Fußballplatz und Sportplätzen.

Zur Hochschule gehören

  • 2 einträgliche Lehrbetriebe «Kuban» und " Krasnodarskoje»;
  • Institut für Agrobusiness;
  • Zentrum der Unternehmensausbildung;
  • 4 Zweigstellen (Anapskij- http://afkubgau.ru);
  • Sport- und Gesundungslager «Krinitsa» am Schwarzen Meer.